GRAZ Griesplatz

Prototyp der sozioökonomischen Hausverwaltung „Graz Bezirk Gries”:

Evaluierungszeitraum 01.01.-31.12.2017

– 5.500 m2 NNF

– 82 Wohneinheiten

– 9 Geschäftslokale

– durchschnittlicher Nettomietzins €7,-/m2

0%

Nettoeinnahmen

0%

Leerstand

100%

Mietausfall

100%

Rechtanwaltskosten

Wirkung & Struktur

Gesellschaftliche Wirkung (232 Personen):

– 16 asylberechtigten Familien (68 P.) nach der Grundversorgung einen Wohnraum verschafft

– 12 junge Männer nach der Grundversorgung mit Wohnraum versorgt

– 9 Personen zu Just Integration vermittelt

– 4 Kindern einen Kindergartenplatz organisiert

– 3 Minderjährige als außerordentliche Hörer in Schulen untergebracht

– 2 asylberechtigte Männer als Hausbesorger und Integrationslotse in der Liegenschaft angestellt.

Mieterstruktur: 58 Familien, 13 Singlehaushalte, 11 WG’S, 9 GL

-Österreicher o. Migrationshintergrund 27,80%
-Österreicher m. Migrationshintergrund 22,60%
-Türkei 17,80%
-Arabischer Raum 8,50%
-Restl. Afrika 6,90%
-Russ. Föderation 5,40%
-EU 5,20%
-Rest. Nicht EU 4,70%
-Altmieter 1,10%

Impressum | Datenschutz | Design & Coding by agencylife